Das Prinzip Fitness.

WINSOLE Carboneinlagen

Leicht, extrem dünn, stabil und trotzdem federnd – das zeichnet WINSOLE HighTech-Carboneinlagen aus. 

Individuelle Anpassung

Genaue Vermessung der Fußform für eine optimale Passform im Radschuh

Innenschuhmessung

Mit Hightech-Messtechnik werden Druckspitzen an der Fußsohle während des Antritts an der Pedale gemessen.

WINSOLE

Die Radsporteinlage der Profis

30 Watt mehr Leistung durch 44 g mehr Schuh

Radsportler bewegen Kraft ihrer Beine, fixieren ihren Fuß in der Pedale und neigen zu Supinationsstellungen in Fuß- und Beinachse. Bei Radsportlern liegt die primäre Ursache in der hart auftrainierten und supi­nierenden Wadenmuskulatur. Dadurch ist die laterale Muskelkette des Beines schwach und neigt zur Supination. Um Überlastungen an der Fußaußenseite und damit häufig verbundene Knieschmerzen zu vermeiden oder zu heilen, stützt die Carboneinlage durch den Knieregulator den Fußaußenbereich. So wird eine physiologische Sprunggelenkposi­tion und Knieführung gesichert.

Auch sportlich gesehen bringt das Punkte. Die verbesserte Kraftübertragung ermöglicht nachweislich bis zu 30 Watt Mehrleistung. Denn je optimaler der Fuß mit dem Fußbett eines Schuhs verbunden wird, desto effektiver ist die Leistungsübertragung.

Die WINSOLE Carboneinlage ist eine ultraleichte, ultraflache Einlage, die wie eine zweite Haut im Rad- und Skischuh eingebettet ist und auf jeden Fuß individuell angepasst werden kann. Weltmeister und Olympiasieger schwören auf die Winsole-Technologie von Jens Machacek.

Eigenschaften:

  • Direkte Kraftübertragung für mehr Leistung
  • Bessere Führung und Stabilität im Knie- und Sprunggelenk
  • Kein Fußbrennen

Aufbau der Carboneinlage:

Erfolgreiche Profiversorgung

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›