Das Fitnessstudio für die Füße

Fußtraining und Bewegungsoptimierung bei jedem Schritt

Die Rezeptoren Ihrer Fußmuskeln und Sehnen werden durch die Einlagen stimuliert und der Körper reagiert darauf mit einer mit einer veränderten Muskelspannung. Man spricht bei sensomotorischen Einlagen auch von aktiven Einlagen, da die aktiven Elemente der Bewegung – unsere Muskeln – angeregt werden. Der Fuß wird entlastet, Bewegung harmonisiert und das Laufen erleichtert.

Herkömmlich oder sensomotorisch?
Welche unterschiedlichen Ansätze der Einlagentherapie gibt es eigentlich und worin unterscheiden Sie sich?

  • Herkömmliche Einlagen
    Herkömmliche Einlagen beruhen auf biomechanischer Korrektur, indem sie schmerzende Füße entlasten und betten. Sie verteilen den Druck unter der Fußsohle und unterstützen die passiven Strukturen, wie Bänder und Knochen.
  • Sensomotorische Einlagen
    Die sensomotorische Einlage kann noch mehr, denn sie stimuliert außerdem die Sensoren der Fußsohle. Dadurch kann Muskulatur angeregt oder entspannt werden, um schmerzende Strukturen zu entlasten.

Du willst wissen, ob sensomotorische Einlagen etwas für dich sind?
Dann lass dich von uns beraten und schau dir unsere Leistungspakete mit verschiedeneen Check-Möglichkeiten an.

Zu den Leistungspaketen

Zielgruppen

  • Erwachsene und Kinder
  • Schmerzpatienten
  • Sportler

Wirkprinzip

Erfahre hier, wie sensomotorische Einlagen mit ihren POWERSPOTS wirken.

Mehr erfahren

High-Tech für deine Füße

Sensomotorische Einlagen werden nach eingehender Analyse (Sensomotorik-Check) mit Hilfe der CAD-Technologie exakt für Deinen Fuß und deine Bedürfnisse aus einem EVA-Schaum gefräst. Individueller und passgenauer geht's nicht.

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›